Logo Hannemann Kaffee
Kaffee Foto
Kaffee Foto
Logo Hannemann Kaffee
Text Hannemann Kaffee
Text Hannemann Kaffee

Röstverfahren

Grundsätzlich unterscheidet man zwei Röstverfahren: Zum einen gibt es die Heißluftröstung (Industrie-
röstung), bei der tonnenweise Rohkaffee bei sehr hohen Temperaturen (bis zu 700 °C) maximal 6 bis 7 Minuten (oftmals aber nur 90 Sekunden bis 3 Minu- ten) geröstet werden. Eigentlich verbrennt der Kaffee dabei.
Wir stellen unseren Kaffee im schonenden Trommel- röstverfahren her, bei dem Kleinmengen bis 15 Kilogramm bei maximal 220 °C bis zu 25 Minuten geröstet werden. So hat die Kaffeebohne genügend Zeit, ihre Aromen vollständig auszubilden sowie Säuren und Bitterstoffe, die den Magen ärgern, abzubauen. Roh- und Röstkaffee werden von uns einer sorgfältigen Qualitätsprüfung unterzogen.
Der Röstkaffee wird in Aromaschutztüten verpackt.
Ein spezielles Einwegventil sorgt dafür, dass der Kaffee noch ausgasen kann, aber keine Luft von außen in die Tüte gelangt.

Foto auf dieser Seite: (c) Sebastian Köhler
Kaffeeroesterei Hannemann in Köthen
Kaffeeroesterei Hannemann in Köthen
Kaffeeröstmaschine
Kaffeeroesterei Hannemann in Köthen
Kaffeeroesterei Hannemann in Köthen
Hannemann Kaffee
Kaffeeroesterei Hannemann in Köthen